Impressum Kontakt Partner Startseite
Aktivitäten Handelsprodukte Techblog

beoniSator Fließtechnik

beoniSator Produkte

Bei den beoniSator Produkten handelt es sich um fließtechnische Geräte, genauer gesagt um Mischreaktoren, die bevorzugt wässrige Systeme - auch natürliches Wasser - unter Druck feinst verteilen, um ein optimales Mischverhältnis für eine Vielzahl praktischer und industrieller Anwendungen zu erzielen.
Es lassen sich damit wässrige Reaktanden optimal 1:1 vermischen, um homogene Mischungsverhältnisse zu erzeugen. Auch Öl in Wasser - Emulsionen sind auf diese Weise herstellbar und viel stabiler als mit konventionellen Methoden.
 
Die beoniSatoren funktionieren allein durch den Wasserdruck, also rein mechanisch und erzeugen eine Menge Druck- und Sogbereiche. Das Wasser wird dadurch strukturell beeinflusst und besitzt im Anschluss eine verbesserte Diffusion und niedrigere Oberflächenspannung.
 
Verwendung finden die beoniSatoren bei:
 
- der Wasseraufbereitung z.B. bei Leitungswasser, Teichen und Schwimmbädern
 
- Mischreaktionen wässriger Reaktanden
 
- Homogenisationen von flüssigen Stoffgemischen
 
weitere Informationen unter: beonisator.de und beontech.de
 

Wasserhahnadapter

 

beoniSator Produkte

Bei den beoniSator Produkten handelt es sich um Fließtechnik Geräte, die wässrige Systeme und naturlich reines Wasser selbst positiv beeinflussen.

Wasser ist farblos, geruchlos und geschmacksneutral. Im Grunde also eine recht unauffällige Substanz, ohne die aber Leben in der uns bekannten Form nicht möglich wäre.

Obwohl wir uns täglich mit Wasser beschäftigen, es trinken, damit waschen, industrielle Prozesse durchführen u.v.a.m. ist die Wasserforschung noch recht jung. Bislang beschäftigte man sich fast auschließlich mit den im Wasser gelösten Bestandteilen an Mineralien und leider auch Bakterien, aber das Wasser selbst blieb oft ein Kapitel mit sieben Siegeln.

Die beoniSatoren funktionieren allein durch den Wasserdruck und die resultierende Fließgeschwindigkeit. Ähnlich dem belebenden Bachlauf eines Bergbaches, wirken in den beoniSator Produkten starke Scherkräfte und Magnetfelder, ähnlich der Natur. Dadurch werden gelöste Mineralien im Kristallgitter beeinflußt, sowie die Aufnahmekapazität von Luft bzw. Sauerstoff und Gasen erhöht.

 

Die veränderten Kristallmodifika-tionen wurden in wissenschaftlichen Publikationen mittels elektronen-mikroskopischer Aufnahmen verifiziert. Kristallisationsgehemmte Systeme wie das Calcit werden in Aragonit überführt und diese verkrusten nicht mehr hartnäckig an Oberflächen. Neben weiteren Effekten, wie z.B. der verbesserten Gaslöslichkeit zeigten Pflanzenwuchstests, dass beoniSator Wasser zu besserem Wuchs und Fruchtausbildung führt im Vergleich zu unbehandeltem Leitungswasser. Bei Tee wird keine Hautbildung mehr festgestellt und Kaffee entfaltet ein größeres Aroma. Bei geschmacklichen Tests wird beoniSator Wasser ein "frischerer" Geschmack zugeschrieben, was aber jeder für sich testen sollte.

(Foto: Aragonit auf Calcit / Wikimedia / Rob Lavinsky, iRocks.com - CC-BY-SA-3.0)

Ein beoniSator - Wasserhahnadapter ist etwa dreimal so groß wie ein einfacher Perlator. Mit einem Gewindeadapter ist er passend für über 95% der Wasserhähne in Deutschland und verleiht dem Leitungswasser sofort fühl- und schmeckbare, vitalisierende Eigenschaften.

Hintergrundinformationen zur Technik finden Sie auf: beonTech.de 

 

 

Energetische Beratung und Coaching: EFO-Institut Frankfurt